Startseite

Das Atelier
Die Mühle

Trennung

Aktuelle Termine
Öffnungszeiten
Anfahrt und Kontakt
Impressum

Im Museum

Trennung

Die ”Alte Sägerei”
wurde
im Jahre 1890 erbaut

Trennung

Die ”Alte Sägerei” stammt ursprünglich aus dem Jahr 1890, wurde 1997 durch den Verein für Museums- und Chronikarbeit in Rieseby e.V. restauriert (siehe "Der Museumsverein") und dient seitdem als Erweiterung des Heimatmuseums.
Auf zwei Etagen entdeckt der Besucher interessante Sammlungen aus den Bereichen Textil, Haushalt und Handwerk. Im Erdgeschoss wurde eine historische Schuhmacherwerkstatt eingerichtet, sowie eine komplette Stellmacherei und eine Schmiede.

Neben Themenausstellungen des Museums werden in der "Alten Sägerei" auch Ausstellungen von Künstlern aus der Umgebung angeboten.

Trennung

VergrößernGoepel Direkt hinter der ”Alten Sägerei” befindet sich noch ein 80 qm großer Göpelschuppen, der ein Rosswerk (Göpel genannt) beherbergt.leer

VergrößernGoepel Früher wurden hier die Deichseln von im Kreis gehenden Pferden angetrieben und die Kraft über ein Getriebe für kleine Maschinen genutzt. Von der Mitte übertrug man die Pferdestärken zunächst über die Göpelspindel und Zahnräder mittels Kardangelenk auf eine ca. 5m lange Stahlwelle. Diese Welle führte nach draußen und trieb dort kleine Maschinen für die Landwirtschaft an (z.B. Dresch- oder Häckselmaschinen). Heute gibt es hier hier zwar keine Pferde mehr, aber dafür anschauliche Technik zu entdecken (Bild oben).